Musikkapelle

 

 

 

Musikkapelle "Lyra" Echlishausen-Bühl

 

Die Musikkapelle Lyra Echlishausen-Bühl e.V ist im bayrischen Bibertal, im Landkreis Günzburg, beheimatet. Die heutige Konstellation des Vereines war jedoch nicht immer so, wie man sie heute kennt. Der noch junge Verein wurde im November 2007, unter dem Vorstand Stefan Klingler gegründet und seit mehr als 10 Jahren von Marcus Keller musikalisch geleitet. Der Musikverein Bühl kann hierbei auf die längere Tradition der beiden Vereine zurückblicken. Bereits im Jahr 1853 wurde er gegründet und kann so auf eine über 160-jährige Tradition zurückblicken. Die Musikkapelle „Lyra“ Echlishausen wurde im Jahre 1928 durch eine Hand voll Musikanten aus Echlishausen und Unterfahlheim gegründet. Heute musizieren die Musiker/innen der beide ehemaligen Vereine vereint unter dem Namen „Musikkapelle Lyra Echlishausen-Bühl e.V."


In den vergangenen Jahren hat sich die Kapelle stets weiterentwickelt und man konnte in der Musikkapelle einige Jungmusiker gewinnen, was der hervorragenden Jugendarbeit und Jungmusiker-Ausbildung der Kapelle und seiner Verantwortlichen zu verdanken ist. Eng arbeitet man im Rahmen dieser Ausbildung mit dem Schülerorchester Bibertal, unter der Leitung von Bettina Burkhart, und dem Jugendblasorchester Bibertal, unter der Leitung von Herrmann Taubenheim, zusammen. In diesen beiden Orchestern werden die Musiker ausgebildet, bis sie den Brückenschlag für die „große“ Ortskapelle geschafft haben. Teil dieser Ausbildung ist neben dem Ablegen von Bläserabzeichen auch das Teilnehmen an Wertungsspielen.


Die Musikkapelle Lyra prägte sich in den letzten Jahren vor allem durch kreative Konzert- und Auftrittsideen in den Gedächtnissen ihrer Zuhörer ein. Hier gilt es zum einen das All-Stars Konzert zu nennen, bei dem die 35-Mann starke Stammbesetzung der „Lyra“ durch 15 bereits verabschiedete Musiker unterstützt wurde und man somit einen großen Konzertabend in der Mehrzweckhalle Kissendorf feiern konnte. Ein weiteres Alleinstellungsmerkmal, welches die sich die Lyra in den letzten Jahren geschaffen hat, ist das Fest „Musizier‘ für dein Bier“. Die Geschichte hierzu ist genauso interessant wie amüsant. Ausgangspunkt für die Idee war das traditionelle Gartenfest der Kapelle, welches witterungsbedingt mehrere Jahre in Folge ausfiel, wieder zu veranstalten. Im Rahmen der Ideenfindung wurde recht schnell klar, dass dies nur mit einem Zelt umzusetzen war. Als Ergebnis wurde dann das Motto „Musizier für dein Bier“ gefunden, bei dem ein Stimmungswettbewerb der engagierten Kapellen als Rahmenprogramm dienen sollte und das Gartenfest somit auf zwei Tage ausgedehnt wurde. Das Gartenfest findet hierbei wieder traditionell am Fronleichnamstag statt und „Musizier für dein Bier“ bildet das Vorabendprogramm am Mittwoch. Eröffnet wird der Festtag mit einem Sternmarsch der Kapellen durch Echlishausen am Mittwoch-Abend und abgeschlossen wird er mit einem freien musizieren der Musiker.


Durch ihr engagiertes Auftreten und geselliges miteinander hat sich die Musikkapelle Lyra im Landkreis etabliert und erfreut sich mehrerer Auftritte im Frühling und Sommer. Nichtsdestotrotz freuen wir uns stets über neu Auftritte und neue Unterstützung durch motivierte Jung-oder Altmusiker, die jederzeit im Proberaum der Kapelle, in der alten Schule in Echlishausen, vorbeischauen und mitproben dürfen.


Aktuell zählt die Musikkapelle ca. 30 aktive Musiker. Diese werden noch immer unter der musikalischen Leitung von Marcus Keller geführt.